Frühschwimmer - Schwimmen lernen bei der DLRG

Liebe Eltern,

möchten Sie gerne, dass Ihr Kind schwimmen lernt?

Dann sind sie bei uns an der richtigen Adresse:

Ab einem Alter von 6 Jahren gewöhnen wir Ihr Kind spielerisch ans Wasser und begleiten es auf seinem Weg zum Seepferdchen.

Wir haben kein starres Kurssystem, sondern unterrichten unsere kleinen Wasserratten parallel zur Schulzeit jeden Montag im Hallenbad Oberschleißheim ab 17:00 Uhr (kein Unterricht in den Schulferien).

Aber warum kein Kurssystem?

Jedes Kind lernt unterschiedlich schnell. Um den Lernerfolg zu garantieren bleibt Ihr Kind solange in seiner Leistungsgruppe, bis dass es die Fertigkeiten zum Lernziel erreicht hat.

Es ist uns wichtig, dass sich die Kinder nicht nur über Wasser halten, sondern auch Ausdauer, sowie einen sauberen Schwimmstil entwickeln. - Unter dem Zeitdruck eines auf eine bestimmte Anzahl von Übungsstunden begrenzten Schwimmkurses ist das oftmals nicht möglich.

Auch nach dem Seepferdchen geht's immer noch weiter:

Jugendschwimmabzeichen, Rettungsschwimmabzeichen und weitere wichtige und spannende Ausbildungen können bei uns je nach Alter, Leistung und Eignung, vor allem aber nach jeweiliger Lust und Neigung erworben werden.

Anmeldung

Wenn Ihr Kind noch nicht schwimmen kann, bitten wir Sie, dass Sie sich als ersten Schritt montags ab 17:00 Uhr bei uns im Hallenbad oder per Mail-Anfrage in eine Warteliste eintragen. Bei Fragen hierzu rufen wir Sie gerne zurück.

Mindestalter für die Warteliste ist 5 Jahre.
Achtung: Zurzeit beträgt die Wartedauer ca. 1,5 Jahre.

Sobald ein Platz frei wird, wenden wir uns umgehend telefonisch an Sie.

Kann Ihr Kind schon schwimmen, dann stellen Sie es uns doch einfach mal vor - d.h. vereinbaren Sie bitte im Hallenbad oder per Mail-Anfrage einen Termin zum Vorschwimmen - und wir finden dann die geeignete Gruppe.

Bitte wenden Sie sich im Schwimmbad direkt an die Personen, die den Einlass und die Kasse betreuen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihre DLRG Oberschleißheim

 

 

Fruehschwimmer
  • Sprung vom Beckenrand und 25 m Schwimmen
  • Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser

 

Download Broschüre Wassergewöhnung